Unsere Küche in Vienenburg

Wir haben das große Glück in einer echten Profiküche kochen zu dürfen. Die Berufsakademie Welfenakademie hat ihren Sitz in dem ehemaligen Kloster in Wöltingerode bei Vienenburg. Für den geplanten Mensabetrieb ist dort eine Küche eingerichtet worden.

Der Mensabetrieb wurde nie aufgenommen - aber wir nutzen die Küche für unser Kochtreffen. Da das ehemalige Kloster auch für die verschiedensten Veranstaltungen genutzt wird, mangelt es bei Bedarf auch nicht an interessierten Gästen für die Ergebnisse unserer Kocharbeit.

Manchmal lassen wir uns darauf ein. Aber nur, wenn´s kein Stress wird.

Bilder aus der Küche und vom Kloster? Hier klicken...

Die Bären präsentieren die Bären

Auf dieser Seite könnt Ihr die einzelnen Bären auch mal mit Namen kennenlernen. Wir haben bewußt keine gestellten Paßfotos genommen, sondern direkt ins Kochleben gegriffen. In Wirklichkeit sind wir natürlich alle noch viel hübscher.

Dinner mit Damen

Normalerweise kochen ja nur die Männer - jedenfalls bei den Kochbären. Damit unsere Damen aber auch mal was davon haben, laden wir einmal pro Jahr unsere Lieben zum "Dinner mit Damen" ein und verwöhnen sie so richtig mit einem Super-Menü.

Dazu gibt es natürlich jedesmal eine schöne selbst gemachte Speisekarte von Kochbär Robert. Die Karten und Fotos von den Damenessen seht Ihr, wenn Ihr hier klickt.

Die Vogelhochzeit

Am 02.September 2000 haben wir es gewagt: Wir haben die Hochzeit vom Ehepaar Specht bekocht. Ein kalt-warmes Buffet mit Speisen rund um das Mittelmeer für 35 Personen.

Fotos gibt´s hier....

Antje´s Geburtstag

Als Antje Ihren 40sten feiern wollte, musste es natürlich ein Kochbären-Menü sein. Schließlich gehört Ihr Mann Michael schon lange dazu.

Da er das alleine nicht schaffen konnte, haben wir natürlich alle mitgekocht. Lecker war´s, leider haben wir keine Fotos.

Karotten Curry Süppchen

Kürbisrösti mit Lachs

Wildschweinbraten

Käseauswahl

Tiramisu

Wir haben sogar Presse

Am 16.10.1999 erschien dieser Artikel in der Goslarschen Zeitung. Wir waren mächtig stolz.

Den ganzen Artikel könnt Ihr als PDF-Datei anzeigen lassen. Es sind aber 600 KB Daten herunterzuladen - also nur was für schnelle Internetsurfer. Das man zum lesen den Acrobat Reader braucht, muss ich wohl nicht mehr erwähnen.

zurück...

www.Die-Kochbaeren.de (Dienstag, 24. Juni 2003)